Der Name auf jeder Seite ...

Wieder eine interessante Feststellung. Ich halte sie mal fest, vielleicht sucht ja jemand danach und findet sie dann.

Also: Bei Papyrus (okay, vermutlich bei jederm vernünftigen Textverarbeitungsprogramm) kann man Kopf- und Fußzeilen einstellen. Defaultmäßig steht da oben der Name des Buches und des Autors drin. Also bei mir: Frank Röhr >>Bernsteinkugeln<<.

Weiterlesen: Der Name auf jeder Seite...

Über das Fertigwerden ...

Ob die Rubrik passt ... egal. Ich schreibe das mal hier.

Ich habe mir Gedanken über das Fertigwerden von Projekten gemacht. Aktueller Anlass ist die Meldung, dass ich Bernsteinkugeln leider ein wenig verschieben muss. Da habe ich mir einmal Gedanken über meine und anderer Leute Projekte gemacht.

Wenn alle Dinge, die angekündigt werden, sich so verschieben wie Bernsteinkugeln, würde ich diesen Artikel nicht schreiben. Selbst, wenn alles wirklich schlecht läuft, wird da wohl maximal ein Monat Verspätung bei rumkommen. Ferner habe ich sicher keine so große Fanbase, die jetzt nach dem nächsten Roman giert, das ist ja keine Fortsetzung.

Weiterlesen: Über das Fertigwerden...