Der 3W20-Wurf bei DSA

Kaum ein Thema versetzt Gemüter so in Wallung wie der 3W20-Wurf bei DSA. Ein Großteil meiner Facebook-Blase findet diesen Wurf furchtbar, schrecklich, grauenhaft. Leute, die DSA verteidigen, werden mit den Wählern von Donald Trump verglichen (weil es wohl eine knappe Mehrheit für die Weiterführung des 3W20-Wurfes gab). Wir sind da kurz vor Godwin, vermutlich gibt es irgendwo auch schon Diskussionen, wo Godwin zugeschlagen hat.

Mir ist DSA 5 an sich egal, ich werde mir das nicht zulegen und auch nicht spielen. Aber ich spiele nach wie vor DSA 4.1 - in Myranor und in Aventurien. Und das spiele ich natürlich richtig, mit dem "Dreierwurf". Und hier werde ich nun eine Lanze für den Dreierwurf brechen. Ich halte den Dreierwurf für einen der genialsten Regelmechanismen, die ich je gesehen habe. Ach ja, den von 4.1. Ich habe keine Ahnung, wie er bei DSA 5 funktioniert und nicht das geringste Interesse, darüber belehrt zu werden.

Weiterlesen: Der 3W20-Wurf bei DSA